Willkommen im

ReHUMANisationsPORTAL

Was bedeutet es für Dich, Mensch zu sein?

Wer bin ich? Wo komme ich her? Wohin gehe ich?

 

Mit den ReHU-Zentren schaffen wir Lebensräume,

in denen wir zu unserem Wesenskern zurückkehren.

 


 

ReHumanisierung ist der natürliche Schritt, wenn der Mensch erkannt hat, das die vorherrschenden Systeme der Verwaltung Terra Gayas gescheitert sind.

 

Wir leben in Zeiten großer globaler Krisen.

 Es ist der Höhepunkt und Wendepunkt einer 100-jährigen gesellschaftlichen Entwicklung, die das Ergebnis menschlichen Wirkens auf Terra Gaya ist.


 Die Umwelt -und Lebensbedingungen, die Wirtschafts-,

Finanz- und Technologiestandards finden ein Ende.

Eine technologische und damit gesellschaftliche Revolution steht bevor.

 

 Wenn im Zuge der kommenden Umgestaltung Information, Arbeitskraft, Krankheit und der Tod nicht mehr relevant für die Entscheidungsfindung ist, bleibt die Frage,

was denn die Motivation und der Antrieb zum agieren sein soll?

 

Es ist der Grad der Bewusstheit, was die Währung der Zukunft darstellen wird.

Alles, wonach wir streben und weshalb sich zu leben lohnt, wird relativiert, wenn virtuelle Technologie uns das selbstständige Denken und Leben abnimmt.

  

Was fängst Du mit Deinem Leben an, wenn du ein Grundeinkommen hast, der Tod nicht mehr Geltung hat und die Konformität der herrschenden Kaste darüber bestimmt, welchen Lebensstandard du erfahren kannst?

 

Der HUmanoide ist weitaus mehr als eine Biomaschine,

die programmiert und abgerichtet werden kann.

 Das Schöpferpotential jedes Einzelnen mit dem Seelenfunkten ausgestatteten Lebewesens ist unermesslich und unendlich Wertvoll.

 Es in eine virtuelle Matrix abzusenken und dann als digitalen Klon zu bewirtschaften, ist entgegen der Entfaltung der lebendigen Schöpfung.

Viel zu lange wurden die menschengemachten, zerstörerischen Methoden der Technokraten und der Hochfinanz als Norm gesetzt und erhalten.

 

Die Gemeinschaft der freien beseelten Völker wird die natürliche Odnung der Schöpfung wieder als „Neue Normalität“ etablieren.

 

Der Schöpfung dienlich sein

 

Das lebendige wahren und schützen

 

Die kosmische Ordnung auf Terra Gaya wieder etablieren

 

Den Menschen reHUmanisieren

 

Es hat begonnen und es birgt Freude

 


Konzept ReHUmanisierungs-Dorf

Lebensraumforschung  des FFT Zukunftsforschungsinstituts
Pionierprojekt

Eine intakte Dorfgemeinschaft ermöglicht die Wiederbelebung der Hochkultur der HUmanoiden

ReHU-Dörfer bieten Raum für:
- Forschung, Bildung, Gesundung, Lebensschule, Kunst und zukunftsweisende Lösungen für 
   eine nachhaltige Lebensweise.
- Die Erprobung und Entwicklung eines umweltschonenden Lebensstils, ressourcen-
   schonende Wohn-, Lebens- und Arbeitsformen.
- Naturreservat & Schutzgebiet für ein wesensgerechtes, bewusst resilientes Miteinander der
   humanoiden Völker.

Die ReHU-Dörfer bieten wichtige Antworten auf die drängenden Fragen unserer Zeit angesichts von Pandemie, Klimawandel, Ressourcenknappheit, techno-ökonomischen und crypto-sozialen Krisen.  weiterlesen


ReHU versus Smart City - Vortrag vom Feb 2021


ReHUmanisierungs-Wochen

für 2021:

03.03. - 09.03.
21.06. - 27.06.
09.09. - 15.09.
12.12. - 18.12.

Einführung in die geheime Menschheitsgeschichte und

die Erfüllung unseres Vermächtnisses.

 

Hier gehts zu Programm & Anmeldung


Elemente der ReHUmanisierungszentren

LEBENSRAUM

NETZWERK

STRUKTUR

LEBENSVISION



IN BEARBEITUNG